Bohemian Rhapsody im gallischen Dorf

Dieser Blog wurde exklusiv für avenTOURa geschrieben und auch zuerst auf deren Webseite veröffentlicht. Tief und wie eine urbane Spinne hat sich Bogotá in die sie umgebende Savanne hinein gefressen. Ein klammes Netz aus löchrigen Straßen spannt sich über die kalte von Feuchtbiotopen durchzogene Andenhochebene. Die zerstörende Kraft einer lateinamerikanischen Großstadt scheint unaufhaltsam. Man muss … Mehr Bohemian Rhapsody im gallischen Dorf

Blumen, Graffitis und Party zwischen Rolltreppe und Morgengrauen

Dieser Blog wurde exklusiv für avenTOURa geschrieben und auch zuerst auf deren Webseite veröffentlicht. Auf Medellín fahren alle ab. 2012 wurde die Stadt vor allem auch aufgrund ihrer Nahverkehrsinfrastruktur vom Wall Street Journal und in Zusammenarbeit mit dem Urban Land Institute zur innovativsten Stadt der Welt ernannt. Viele Kommentatoren überboten sich dabei, eine schlichte Rolltreppe … Mehr Blumen, Graffitis und Party zwischen Rolltreppe und Morgengrauen

Eine Seilbahn in die kolumbianische Realität

Dieser Blog wurde exklusiv für avenTOURa geschrieben und auch zuerst auf deren Webseite veröffentlicht. Wie nach Rom, so führen auch viele Wege nach Medellín. Die sicherlich atemberaubendste Möglichkeit in die zweitgrößte Stadt Kolumbiens zu gelangen, bietet das Metrocable. Über diese städtische Seilbahn kann man sich im Wahrsten Sinne des Wortes zu den 2,4 Millionen Einwohnern … Mehr Eine Seilbahn in die kolumbianische Realität

Die schönste „Meeresecke“ liegt an einem weißen Strand

Von Traumstrand zu Traumstrand. Die kolumbianische Karibik hat viel zu bieten und auch wenn die Insel Múcura ein Highlight ist, sollte man wundervolle „Ecken“ Über- und Unterwasser nicht links liegenlassen und sich mit der Reise Zeit lassen. Schnorcheln kann dabei neue Einblicke vermitteln und das Zeitgefühl durcheinanderbringen. Hier ein weiterer Ein- und Ausblick auf das Meer südlich von Cartagena. … Mehr Die schönste „Meeresecke“ liegt an einem weißen Strand

Teusaquillo: Local Experience im Prenzlauer Berg Bogotás

Touristenströme haben die Angewohnheit meist geradlinig von einem Punkt zum anderen zu laufen und dort tumbe Lachen zu bilden. So ist das auch in Bogotá. Vom Flughafen fließt ein stetiger Fluss an Touristen in großen und kleineren Tropfen Richtung Zentrum, füllt sich mit den Low-Budget-Backpackern vom Busbahnhof und ergießt sich schließlich in die Candelaria. Dort … Mehr Teusaquillo: Local Experience im Prenzlauer Berg Bogotás

Bericht aus dem Kriegsgebiet der Gentrifizierung

Das Mädchen kommt aus einer der Balkontüren. Schließt sie vorsichtig, steht drei Schrecksekunden davor und öffnet sie dann noch mal genauso vorsichtig. Langsam zieht sie ihren Kopf wieder aus der Türöffnung und lässt das Schloss zuschnappen. Sie geht die ersten Schritte behutsam, wird dann schneller und verschwindet im Treppenhaus, um nur kurz darauf im unteren … Mehr Bericht aus dem Kriegsgebiet der Gentrifizierung