Münchner Friedenskonferenz 2016

29.02.2016 — Als Alternative zur von der Rüstungsindustrie, vom Kapital und vom deutschen Staat finanzierten sogenannten „Münchner Sicherheitskonferenz“, hat sich seit einigen Jahren die Internationale Münchner Friedenskonferenz etabliert. Seit nunmehr 13 Jahren gibt es die Friedenskonferenz, bei der schon verschiedenste renommierte Expert_innen sprachen. Bei der 14. Internationalen Münchner Friedenskonferenz im Februar sprach Stephan Kroener, der als pbi-Freiwilliger … Mehr Münchner Friedenskonferenz 2016

Ein Friedensnobelpreis für Kolumbien, aber für wen eigentlich?

Heute wurde ich gefragt, ob ich mitkommen möchte, die staatlichen Verhandlungsführer der Friedensgespräche zwischen FARC-Guerilla und kolumbianischer Regierung am Flughafen in Bogotá zu begrüßen. Ich habe länger darüber nachgedacht, nicht dass ich gegen die Gespräche war oder gegen das erreichte Ergebnis bin. Ich bewundere auch die großartige Arbeit und Ausdauer aller an den Verhandlungen Beteiligter. … Mehr Ein Friedensnobelpreis für Kolumbien, aber für wen eigentlich?

Zwölf Sommer und elf Winter: Suche nach gewaltsam Verschwundenen in Guaviare

Wir sitzen im hohen Gras im Schatten eines der wenigen Bäume der Savanne. Keine fünf Meter von uns graben Alejandro, Karen und Pablo ein Loch in den harten Boden. Sie suchen nach den Überresten Felicianos, eines der vielen Opfer der Paramilitärs in Kolumbien. Fast zwölf Jahre liegt er nun schon dort. „Zwölf Sommer und elf … Mehr Zwölf Sommer und elf Winter: Suche nach gewaltsam Verschwundenen in Guaviare